Db siegt gegen Goldach mit 4:0

Die Junioren Db gehen auch im zweiten Spiel der Saison als Sieger vom Platz. Gegen die Db von Goldach erreichten sie am Samstag, 9. April,  überraschend leicht ein 4:0. Klar, dass Co-Trainer Dave Eigenmann zufrieden ist.

Im ersten Heimspiel der Rückrunde ging es gegen meinen alten Verein FC Goldach, wo ich vier Jahre Trainer war, und es war kein Vergleich mit dem engen Spiel in Goldach in der Hinrunde, das wir knapp gewonnen haben. Wir haben jetzt klar dominiert und mit 4: 0 gewonnen.
Nach dem letzten Training am Donnerstag hatten Emir und Ich ein gutes Gefühl, denn es warr ein gutes Abschlussspiel mit guter Intensität. Doch Training ist Training und wir hatten mit Goldach einen starken Gegner und waren darum ein bisschen angespannt. Doch nach den ersten fünf Minuten verflog die Anspannung, denn die Jungs zeigten von Anfang an, wer hier das Heimteam ist und die drei Punkte hier behalten will. Die Umstellungen haben gefruchtet und das nach nur einem Spiel, denn Emir und ich mussten fast nichts verbessern von aussen, sie hielten sehr gut die Balance in Angriff und Verteidigen. Angeführt von unserem Captain David Grand, der mit zwei Vorlagen und einem Tor die junge Mannschaft anführte, gingen wir ungefährdet durch das Spiel. Wir gingen 2:0 in in Front, als wir einen Penalty gegen uns bekommen haben, doch auch nach dem Pfiff gegen uns gab es kein Motzten, sondern alle munterten Goalie Leandro Musi auf. Bis dahin musste Leandro nur ein paar weit Schüsse halten, war also nicht so warm geschossen, als der Goldacher zum Elfmeter lief. Doch er hielt den Elfmeter sehr gut, denn sonst wären die Goldacher wieder dran gewesen. Wir machten dann das 3:0 und das 4:0 mit einer super Mannschaftsleistung.
Mir hat sehr gut gefallen, dass in der ersten Hälfte unser Torwart sehr viel den Ball bekommen hat, auch viel von den Flügelspielern und manchmal sogar in der gegnerischen Hälfte, dass wir den Ball halten konnten, denn mit Ball ist es doch viel schöner Fussball zu Spielen. Das war das beste Spiel das ich beim Db bis jetzt gesehen habe, dens wir waren eine Mannschaft, egal ob wir eingewechselt haben oder nicht. Jeder läuft für den anderen.
Jetzt einfach weiter hart arbeiten, denn alles kommt vom Training, und nicht übermütig werden nach den zwei Siegen, denn nächsten Samstag ist Stadtderby gegen die U11 von St.Gallen im Gründenmoos. Spielstart dort ist um 9.45 Uhr. Dave Eigenmann